Gebrauchsanleitung

„Gebrauchsanleitung“ der Ferienwohnung in Bernau-Felden

1. Allgemeines für beide Appartements

Zugang zum Haus

Sie können ihr Fahrzeug auf der Stellfläche vor dem Eingang bzw. vor der Garage abstellen. Bitte lassen sie dabei aber möglichst den Zugang zur Garage frei oder sprechen Sie mit uns das Abstellen ab.

Normalerweise sollten Sie bereits im Besitz von zwei Schlüssels sein. Einer der Schlüssel sperrt die Eingangstür, der andere die entsprechende Wohnungstür im ersten Stock. Die große Wohnung befindet sich direkt am Ende des Treppenaufganges im ersten Stock, der Zugang zur kleinen Wohnung links durch den kleinen Bogen ebenfalls im ersten Stock.

Unterstelle für Sportgerät

Ihre Räder, Ski oder ähnliches Sportgerät können Sie im Keller unterstellen. Bitte tragen Sie Ihre Fahrräder hierzu möglichst gesäubert und ohne Spuren an der Wand zu hinterlassen in den Keller. Die Einstelle befindet sich im Kellergang links hinter der nicht abgeschlossenen Tür. Sie dürfen in diesem Kellerraum auch Reparaturarbeiten vornehmen, immer vorausgesetzt, Sie vermeiden Verschmutzung, insbesondere Ölverschmutzung des Raumes. Bitte legen Sie deshalb vorsorglich bei Reparaturen das Tuch unter, das im Einstellraum am Boden liegt.

Sie können aber auch die Fahrräder an der Garagenmauer überdacht mit einem Kabelschloss fest sichern und dort stehen lassen. Dies ist sicherlich der bequemere Weg.

Restmüll, Altglas- und Papierentsorgung

Der Restmüll ist bitte in Müllsäcken verschlossen in die Mülltonne zu geben, die sich i.d.R. vor dem Haus befindet. Kompostierbarer Müll (Obst und Obstschalen, Salate, Gemüse, Eier und ähnliches vegetarisches; bitte auf keinen fall Fleisch, Wurst und Fisch!) bitte getrennt in den Komposter hinter dem kleinen Gartenhäuschen (Zugang neben der Garage durch das kleine Türchen im Zaun) im Garten entsorgen.

Für zusammengefaltete Verbundpackungen, saubere Jogurtbecher, Kunststoffflaschen, Dosen und ähnliches stehen Trennbehälter im Müllhäuschen vor dem Hause bereit. Bitte sortiert dort entsorgen. Altglas und Papier bitte sammeln und selbst im Wertstoffhof entsorgen. Der Wertstoffhof liegt ganz in der Nähe und ist ab dem Kreisel bei der Autobahnausfahrt ausgeschildert. Fahren Sie daher bis zum Kreisel und folgen Sie der Ausschilderung zum Wertstoffhof. Der Wertstoffhof ist Dienstag, Mittwoch und Freitag von Uhr 1330 bis Uhr 1700und am Samstag von Uhr 0900 bis Uhr 1200 geöffnet.

Alternativ gibt es noch einen nahgelegenen Glas- und Dosencontainer. Diese Container befinden sich im Kapellenweg, der parallel zum Bahngleis auf unserer Seite verläuft. Sie erreichen die Container, indem Sie die Kampenwandstrasse weiter bis zur vorfahrtsberechtigten Baumannstrasse fahren, dort rechts abbiegen und nach der Brücke über den kleinen Bach die Seestrasse links einbiegen. Kurz danach liegt auf der rechten Seite ein Baumateriallager. Auf dem Gelände davor finden Sie die Entsorgungsmöglichkeit, die durchgehend erreichbar ist.

Nichtraucherwohnung

Beide Wohnungen sind Nichtraucherwohnungen. Im Haus darf daher mit Rücksicht auf die anderen Gäste nicht geraucht werden. Erlaubt ist allerdings das Rauchen auf den Balkonen oder im Garten.

Hunde

Hunde sind auf Anfrage möglich.

Garten

Der Garten steht Ihnen für Sonnenbaden zur Verfügung. Sie können entweder Liegetücher benutzen oder sich die Liegestühle aus den Wohnungen in den Garten mitnehmen. Die Biergartengarnitur und sonstige Gartenmöbel benutzen.

Der Zugang zum Garten ist über die kleine Schlupftür vor dem Haus oder neben der Garage möglich.

Neben einer Garnitur für die Benutzung auf den Balkonen der Wohnungen stehen Ihnen auch Gartenliegen zur Benutzung im hauseigenen Garten zur Verfügung. Die Gartenliegen stehen unter der Veranda im Westteil des Hauses im Garten zur Verfügung. Bitte stellen Sie die Liegen nach der Benutzung wieder unter das Vordach zurück.

Die Biergartengarnitur unter dem Vordach darf auch von den Gästen benutzt werden. Bitte nach der Nutzung immer wieder unter das Vordach zurückstellen und leicht schräg an die Wand kippen.

Es gibt einen Holzkohlengrill, der im Garten von den Gästen benutzt werden darf. Bei der Benutzung des Grills ist sorgfältig umzugehen und darauf zu achten, dass es zu keinen Unfällen und einem Brand kommen kann. Die Benutzung erfolgt auf Verantwortung des Gastes. Der Grill steht hinter dem Haus im Eck neben der Terrasse mit der Biergartengarnitur. Der Grill nach der Benutzung zu säubern und die kalten Aschereste sind ordnungsgemäß zu entsorgen.

Gästefahrräder

Im Keller stehen Ihnen auch zur kostenlosen Nutzung Gästefahrräder zur Verfügung. Bitte nutzen Sie die Fahrräder sorgsam und schließen Sie die Räder bei einem Abstellen außer Haus immer mit dem angehängten Schloss ab. Stellen Sie die Fahrräder bitte immer über Nacht wieder im Hause im Keller ab. Die Nutzung der Fahrräder ist auf eigene Gefahr. Eine Verkehrssicherheit der Fahrräder wird nicht garantiert. Wenn Schäden an den Fahrrädern entdeckt werden, die die Verkehrssicherheit beeinträchtigen könnten,  darf dieses Fahrrad nicht benutzt werden. Sind Sie sich immer darüber bewusst, dass diese Fahrräder Straßenfahrräder sind, die Ihnen kleine Besorgungsfahrten, Fahrten zum See und kleine Ausflüge ermöglichen sollten und nicht für einen sportlichen Einsatz gedacht sind. Behandeln Sie bitte die Fahrräder sorgsam und melden Sie Schäden bitte umgehend an mich. Ich möchte daran erinnern, dass die Räder als außerordentliche Serviceleistung des Hauses kostenlos zur Verfügung gestellt werden und nicht im Übernachtungspreis kalkuliert wurden. Ich hoffe, dass Sie dies durch einem sorgsamen Umgang mit den Rädern honorieren.

Es besteht daher kein Nutzungsanspruch auf die Fahrräder. Die Nutzung der Fahrräder erfolgt ausschließlich auf eigene Gefahr und Risiko. Im Falle von Schäden haftet ausschließlich der Nutzer. Ein Schadensersatzanspruch gegenüber dem Eigentümer ist ausgeschlossen. Minderjährige Kinder dürfen die Fahrräder nur in Begleitung von Erwachsenen nutzen. Für Schäden an den Fahrrädern haftet der Nutzer.

2. Appartement Bergblick

Küche

Das Appartement verfügt über einen Gasherd. Vor Inbetriebnahme müssen Sie den Gashahn auf der Gasflasche unter der Spüle durch Drehen öffnen. Danach können Sie die Flammen durch gleichzeitiges Drücken und Drehen der Drehknöpfe zünden. Bitte warten Sie ein paar Sekunden, bevor Sie den Drehknopf wieder loslassen, um so den Sicherheitsmechanismus zur Vermeidung von Gasaustritt ohne Flamme zu bedienen. Die Flammen lassen sich dann sauber durch entsprechendes Einstellen der Drehknöpfe auf jede Flammengröße einstellen. Der Backofen funktioniert elektrisch und ist für drei Betriebsarten (Umluft oder konventionelle Ober- bzw. Unterhitze) ausgelegt. Die Temperatureinstellung erfolgt über den entsprechenden Drehknopf. Bitte beachten Sie, dass nur entweder Umluft oder konventionelle Ober- bzw. Unterhitze möglich ist. Näheres über das Backrohr entnehmen Sie bitte der Gebrauchsanleitung des Ofens, die sich im Schränkchen über dem Herd befindet. Legen Sie die Gebrauchsanleitung auch wieder dorthin zurück.

Der Kühlschrank ist durch den Einstellknopf auf die richtige Temperatur einzuschalten. Bitte entfernen Sie vor bei der Abreise alles aus dem Kühlschrank und schalten Sie ihn aus. Lassen Sie die Kühlschranktür offen stehen.

Das Inventar umschließt alles an Geschirr, Besteck und sonstiges Küchengerät, was man normalerweise in einer Ferienwohnung unbedingt braucht. Bitte spülen Sie vor der Abreise alles ab und legen Sie alles an seinen Ort zurück.

Wohnzimmer und Schlafzimmer 1 sowie Balkon

Der Zugänge zum Balkon sind bei Abwesenheit unbedingt geschlossen zu halten, da im Chiemgau Sturmböen nicht selten unvermittelt auftreten. Ansonsten dürfen Sie selbstverständlich bei schönem Wetter den ganzen Zugang zum Balkon offen lassen und den Ausblick und die frische Luft genießen. Der Rollladen kann elektrisch bedient werden und zwar über die beiden Kippschalter an der Seitenwand von den großen Fenstern.

Bad

Im Bad befindet sich ein an der Wand befestigter Wäscheständer, der sich durch Drücken öffnen lässt. Danach zeihen sie an beiden Seiten gleichzeitig die Wäschestangen heraus. Bitte überladen Sie den Wäschehänger nicht und schließen sie ihn nach Benutzung wieder zurück.

Schlafzimmer 2

Die Couch in diesem Zimmer ist zu einem Einzelbett umbaubar. Ziehen Sie dazu die Auflage der Sitzkissen etwas nach vorne, so dass es sich horizontal ausrichtet. Gegebenenfalls entfernen Sie die Rückenpolster, so dass Sie ein ausreichend großes Ersatzbett haben.

Fenster

Bitte beachten Sie, dass die Fenster in allen Zimmern entgegen üblicher Schließ- und Öffnungsmechanismen nur bei horizontal stehendem Drehkipp-Hebel geschlossen sind.

3. Appartement Sunrise

Küchenzeile

Die Küche verfügt über zwei elektrische Kochplatten. Bitte vergessen Sie nicht, die Platten auszuschalten, sobald sie nichts mehr auf ihnen stehen haben.

Der Kühlschrank ist durch den Einstellknopf auf die richtige Temperatur einzuschalten. Bitte entfernen Sie vor bei der Abreise alles aus dem Kühlschrank und schalten Sie ihn aus. Lassen Sie die Kühlschranktür offen stehen.

Das Inventar umschließt alles an Geschirr, Besteck und sonstiges Küchengerät, was man normalerweise in einer Ferienwohnung unbedingt braucht. Bitte spülen Sie vor der Abreise alles ab und legen Sie alles an seinen Ort zurück.

Schlafcouch

Die Couch können Sie durch einfaches hochklappen in ein Doppelbett verwandelt und umgekehrt wieder in die Normallage zum Sitzen zurückbringen.

Bad

Sollte eigentlich kein Erklärungsbedarf sein, da Standard. Wäsche, nasse und verschwitzte Sportkleidung oder ähnliches können Sie auf dem Wäscheständer trocknen.

Balkon und Fenster

Bitte den Zugang zum Balkon bei Abwesenheit immer geschlossen, höchstens gekippt halten, da im Chiemgau Sturmböen nicht selten unvermittelt auftreten. Bitte beachten Sie, dass entgegen üblicher Schließ- und Öffnungsmechanismen die Balkontür bzw. die Fenster nur bei horizontal stehendem Drehkipp-Hebel geschlossen sind.

4. Abreise und Verlassen der Wohnung

Checkliste

Bitte gehen Sie vor dem Verlassen der Wohnung die folgende Checkliste durch:

  • Sind alle Fenster und Balkontüren geschlossen (wobei Sie bitte auf die horizontale Stellung der Drehkipp-Hebel achten)?
  • Sind alle Wasserhähne abgedreht?
  • Sind die elektrischen Herdplatten in der kleinen Wohnung ausgeschalten bzw. sind die Gasdrehknöpfe und der Backofendrehknopf in der großen Wohnung auf der Null-Stellung?
  • Ist in der großen Wohnung die Gaszufuhr am Druckausgleich an der Gasflasche unter der Spüle abgedreht?
  • Ist der Kühlschrank ausgeschaltet und die Kühlschranktür leicht geöffnet?
  • Ist das Geschirr und das Besteck sowie sonstiges Küchenutensil gereinigt und aufgeräumt?
  • Ist der Müll entsorgt?
  • Ist die Wohnung besenrein?
  • Hab ich nichts in Schränken, unter Betten, auf dem Balkon, am Wäscheständer vergessen?
  • Ist die Wohnung abgeschlossen und die Haustüre zugemacht?
  • Habe ich den Wohnungsschlüssel an der vereinbarten Stelle abgegeben?
  • Schäden, Beschwerden und sonstige Anregungen
  • Sollten Sie Beschwerden oder Mängel an der Wohnung festgestellt haben, bitten wir um kurze Mitteilung, entweder per Telefon, per Email oder auch durch einfache Post. Wir werden uns Mühe geben, diese Mitteilungen so rasch wie möglich zu bearbeiten und uns gegebenenfalls bei Ihnen melden. Sollte sich während Ihres Aufenthaltes ein Mangel zeigen, rufen Sie uns unverzüglich an. Wir werden unser Möglichstes tun, um den Schaden zu beheben.

    Sollte etwas durch Sie beschädigt worden sein, bitten wir auch um kurze Mitteilung. I.d.R. ist der Schaden nicht groß und leicht behebbar, aber für den nachfolgenden Mieter oft sehr ärgerlich, wenn wir den Schaden nicht rechtzeitig gemeldet bekommen und nichts mehr unternehmen können.

    Sollten Sie etwas in der Wohnung vergessen haben, sagen Sie uns Bescheid. Wenn wir das Verlorene noch sicherstellen können, dann werden wir Wege finden, Ihnen Ihr Eigentum zurückzugeben.

    5. Kontakadressen

    Sie erreichen uns unter der folgenden Telefonnummer nach Uhr 1800 bzw. Sie können uns jederzeit ein Email an die angeführte Adresse schicken:

    Peter Hirblinger

    Tel.: +49-8051-3089-627

    Handy.: +49-1577-3089-027

    Email: info@holiday-in-bavaria.de

    Außerdem können Sie uns auf unserer Internetseite [www . hirblinger . com] besuchen. Hier sind auch immer die aktuellen Beschreibungen und Preise sowie zusätzliche Hinweise und Informationen abzurufen.

    Stand: 09.02..2013